FV Röthenbach

… die offizielle Webseite

Vorbereitungsspiel U17 Juniorinnen

Erstellt von D.Eichmueller am 7. April 2015 mit 0 Kommentaren

Post SV Nürnberg – SG Röthenbach/Altdorf 0:4 (0:1)

Die B-Juniorinnen der SG Röthenbach/Altdorf konnten in der Herbstrunde alle Spiele gewinnen und standen so am Ende mit 21 Punkten aus sieben Spielen und einem Torverhältnis von 41:0 (!!) auf Platz 1 der Tabelle. Auch die Hallensaison wurde wieder sehr erfolgreich abgeschlos­sen, so musste man sich bei der Hallenkreismeisterschaft lediglich im Finale im Sie­benmeterschießen unglücklich geschlagen geben und konnte kurz darauf bei der Hal­lenbezirksmeisterschaft einen sehr guten fünften Platz belegen.

Um die Mädels einmal richtig zu fordern wurde mit dem Post SV Nürnberg ein namhafter Gegner für ein Vorbereitungsspiel am 22.03.15 verpflichtet. Da die Plätze in Röthenbach und in Altdorf witterungsbedingt nicht bespielbar waren fand die Begegnung in Nürnberg statt.

Trotz der langen Spielpause waren unsere Mädchen dem ersatzgeschwächten Gegner in allen Belangen überlegen. Sie setzen alle taktischen Vorgaben des Trainerteams excellent um und setzten die Spielerinnen des Post SV permanent unter Druck. Das einzige kleine Manko in der ersten Halbzeit war die Chancenverwertung. Als Melissa Bechstedt in der 28. Minute mit einem fulminanten Weitschuß das 0:1 erzielte, hätten unsere Mädels bereits locker mit 0:3 oder 0:4 führen können. Auch in der zweiten Hälfte änderte sich nichts am Spielverlauf, die Postlerinnen kamen mit dem frühen Pressing unsere Mädels nicht zurecht. In der 56. Spielminute erziehlte Melanie Hadamek nach schönem Zuspiel von Anna Schuster das hochverdiente 0:2. In der 75. Minute erhöhte Yvonne Hadamek nach Doppelpaß mit Rechtaußen Janina Topp auf 0:3. Nur 3 Minuten später setzte Melanie Hadamek mit Ihrem zweiten Tor zum 0:4 den Schlußpunkt unter eine äußerst einseitige Begegnung.